FC Hesedorf e.V.

 

 
Aktuelles
 
 


Aktuelles



Impressum

Datenschutz
»
Datenschutz-
erklärung

 
 


Hesedorf, Mai 2019 



Zum herunterladen des Berichtes / der Bilder bitte raufklicken.



Hesedorf, Mai 2019 






Hesedorf, Februar 2019 







Hesedorf, Januar 2019 

Zevener Zeitung, 30.01.2019





Hesedorf, Dezember 2018 



Den Artikel können Sie hier als PDF-Dokument herunterladen.


Hesedorf, Dezember 2018 


Vereinsblatt vom 05.12.2018





Hesedorf, November 2018 

Rotenburger Journal vom 03.11.2018




Hesedorf, August 2018 

Zevener Zeitung vom 08.08.2018




Hesedorf, Juni 2018 

MINI-WM 2018 in Zeven

Die WM für einen Tag in der Stadt am Walde
16 E-Junioren-Teams spielen bei der Mini-WM der Zevener Zeitung
auf dem Ahe-Sportplatz um den Weltmeister-Titel.
Die JSG Elsli U11 spielt für England in der Gruppe D. Außerdem spielen
dort JSG Gnarrenburg für Kolumbien, JSG Wörpetal II für Polen
und FC Ummel I für Belgien.





Hesedorf, Februar 2018 




Hesedorf, Januar 2018 




Hesedorf, Januar 2018 





Hesedorf, Dezember 2017 



Hesedorf, November 2017 


Dennis Finke Kreissieger DFB - Fußballheld
Dennis Finke vom FSV Hesedorf/Nartum (FC Hesedorf) wurde im NFV-Kreis Rotenburg und dem DFB–Fußball–Held Ehrenamtspreis ausgezeichnet. Der NFV Kreisehrenamtsbeauftragte und der NFV-Kreisschatzmeister übergaben diese Auszeichnung auf dem „ Ball der Hesedorfer Vereine" in Gyhum–Sick.

Aus jedem Fußballkreis in Deutschland wird eine „Fußballheldin" oder ein „Fußballheld" für hervorragende ehrenamtliche Leistungen ausgezeichnet. Auf Grund des außerordentlichen Engagement von Dennis Finke in der Jugendabteilung des FSV Hesedorf/Nartum (FC Hesedorf) ist er vom NFV– Kreis Rotenburg als Sieger des neuen DFB–Wettbewerbs "Fußballhelden" im Jahr 2017 ausgewählt worden. Diese Auszeichnung ist gleichzeitig mit einem ganz besonderen Preis verbunden. Gemeinsam mit dem Kooperationspartner im Bereich der DFB–Anerkennungskultur –KOMM–MIT wird der Kreissieger Dennis Finke zu einer fünftägigen Bildungsreise nach Barcelona – Maresme eingeladen.

In der Laudatio des Kreisehrenamtsbeauftragten wurden die Anwesenden umfassend darüber informiert, welche herausragenden Leistungen durch den Kreissieger Dennis Finke in der Jugendabteilung des FSV Hesedorf/ Nartum geleistet wurden.

Zevener Zeitung - Dennis Finke geht auf große Tour
42 Fußballhelden reisen nach Spanien
Der vollständige Zeitungsartikel kann hier als PDF-Dokument heruntergeladen werden.


Ulf Baden vom FC Hesedorf und FSV Hesedorf/Nartum mit
dem DFB – Ehrenamtspreis ausgezeichnet.
Die Überraschung ist geglückt: Beim „Ball der Hesedorfer Vereine" wurde Ulf Baden vor 120 Gästen mit dem DFB-Ehrenamtspreis 2017 ausgezeichnet.

Ulf Baden wurde vom NFV-Kreisvorstand aus einer Reihe von Vereinsvorschlägen als neuer DFB-Ehrenamtskreissieger ausgewählt. Nachdem die Heimatvereine von Ulf Baden über die anstehende Ehrung informiert wurden, kam vom Verein die Bitte, die Auszeichnung in einem angemessenen Rahmen auf dem Ball der Hesedorfer Vereine am 18.11.2017 vorzunehmen.

In Abstimmung mit dem NFV-Kreisvorstand wurde die Ehrung durch den Kreisehrenamtsbeauftragten Wilfried Jänicke und dem NFV–Kreisschatz-meister Heinz–Hermann Tietjen in Gyhum-Sick durchgeführt.

In seiner Laudatio ging Wilfried Jänicke auf die außergewöhnlichen Leistungen von Ulf Baden ein. In dem Zeitraum von 2014 bis 2017 wurden durch Ulf Baden als 1. Vor-sitzender viele Baustellen im FC Hesedorf gemeistert. Gemeinsam mit „seinem Team" hat er diese wahrgenommen und erfolgreich durchgeführt. Gleichzeitig war er entscheidend für den Aufbau des FSV Hesedorf/Nartum und der damit verbundenen gemeinsamen Fusion der Stammvereine FC Hesedorf und TUS Nartum verantwortlich. Mit der Gründung des FSV Hesedorf/Nartum im Jahr 2013 hat er das Amt des 1. Vorsitzenden übernommen.

Ulf Baden ist in der Verantwortung und es erfordert Ihm erheblichen organisatorischen und logistischen Aufwand. Dazu kommen auch neue Ideen, die umgesetzt werden sollen und dann auch werden. Logischerweise ergeben sich kontroverse Diskussionen über neues, aber auch alt bewährtes. Ulf hat bisher immer eine schnelle Lösung gefunden, die dann auch in Taten umgewandelt wurden. Das zeigt auch den Einsatz und das Geschick des 1. Vorsitzenden Ulf Baden. Alleine bei der Renovierung unserer Sportlerklause hat er viele Spieler und Jugendliche zum Arbeitsdienst motivieren können. Ulf hat für alle Vereinsmitglieder, ob auf dem Sportplatz oder in der Sporthalle immer ein offenes Ohr.

Bei der Organisation und dem Tag der Endspiele 2015 im Jugendbereich auf unserem Sportgelände in Hesedorf, hat Ulf die Jugendabteilung maßgeblich unterstützt, ebenso war er unterstützend beim Platzbau zu den Sichtungs-turnieren des NFV–Qualifizierungsausschusses in Hesedorf tätig.

Das zeigt eine hohe sachliche und sportliche Kompetenz. Dazu kommt der erhebliche zeitliche Aufwand.

Nach den Ehrungen wurde bei einem rundum gelungenen Sportlerball gefeiert und getanzt bis in die frühen Morgenstunden.


Hesedorf, August 2017 



Download als PDF-Dokument




Hesedorf, Januar 2018 




Hesedorf, Dezember 2017 



Hesedorf, November 2017 


Dennis Finke Kreissieger DFB - Fußballheld
Dennis Finke vom FSV Hesedorf/Nartum (FC Hesedorf) wurde im NFV-Kreis Rotenburg und dem DFB–Fußball–Held Ehrenamtspreis ausgezeichnet. Der NFV Kreisehrenamtsbeauftragte und der NFV-Kreisschatzmeister übergaben diese Auszeichnung auf dem „ Ball der Hesedorfer Vereine" in Gyhum–Sick.

Aus jedem Fußballkreis in Deutschland wird eine „Fußballheldin" oder ein „Fußballheld" für hervorragende ehrenamtliche Leistungen ausgezeichnet. Auf Grund des außerordentlichen Engagement von Dennis Finke in der Jugendabteilung des FSV Hesedorf/Nartum (FC Hesedorf) ist er vom NFV– Kreis Rotenburg als Sieger des neuen DFB–Wettbewerbs "Fußballhelden" im Jahr 2017 ausgewählt worden. Diese Auszeichnung ist gleichzeitig mit einem ganz besonderen Preis verbunden. Gemeinsam mit dem Kooperationspartner im Bereich der DFB–Anerkennungskultur –KOMM–MIT wird der Kreissieger Dennis Finke zu einer fünftägigen Bildungsreise nach Barcelona – Maresme eingeladen.

In der Laudatio des Kreisehrenamtsbeauftragten wurden die Anwesenden umfassend darüber informiert, welche herausragenden Leistungen durch den Kreissieger Dennis Finke in der Jugendabteilung des FSV Hesedorf/ Nartum geleistet wurden.

Zevener Zeitung - Dennis Finke geht auf große Tour
42 Fußballhelden reisen nach Spanien
Der vollständige Zeitungsartikel kann hier als PDF-Dokument heruntergeladen werden.


Ulf Baden vom FC Hesedorf und FSV Hesedorf/Nartum mit
dem DFB – Ehrenamtspreis ausgezeichnet.
Die Überraschung ist geglückt: Beim „Ball der Hesedorfer Vereine" wurde Ulf Baden vor 120 Gästen mit dem DFB-Ehrenamtspreis 2017 ausgezeichnet.

Ulf Baden wurde vom NFV-Kreisvorstand aus einer Reihe von Vereinsvorschlägen als neuer DFB-Ehrenamtskreissieger ausgewählt. Nachdem die Heimatvereine von Ulf Baden über die anstehende Ehrung informiert wurden, kam vom Verein die Bitte, die Auszeichnung in einem angemessenen Rahmen auf dem Ball der Hesedorfer Vereine am 18.11.2017 vorzunehmen.

In Abstimmung mit dem NFV-Kreisvorstand wurde die Ehrung durch den Kreisehrenamtsbeauftragten Wilfried Jänicke und dem NFV–Kreisschatz-meister Heinz–Hermann Tietjen in Gyhum-Sick durchgeführt.

In seiner Laudatio ging Wilfried Jänicke auf die außergewöhnlichen Leistungen von Ulf Baden ein. In dem Zeitraum von 2014 bis 2017 wurden durch Ulf Baden als 1. Vor-sitzender viele Baustellen im FC Hesedorf gemeistert. Gemeinsam mit „seinem Team" hat er diese wahrgenommen und erfolgreich durchgeführt. Gleichzeitig war er entscheidend für den Aufbau des FSV Hesedorf/Nartum und der damit verbundenen gemeinsamen Fusion der Stammvereine FC Hesedorf und TUS Nartum verantwortlich. Mit der Gründung des FSV Hesedorf/Nartum im Jahr 2013 hat er das Amt des 1. Vorsitzenden übernommen.

Ulf Baden ist in der Verantwortung und es erfordert Ihm erheblichen organisatorischen und logistischen Aufwand. Dazu kommen auch neue Ideen, die umgesetzt werden sollen und dann auch werden. Logischerweise ergeben sich kontroverse Diskussionen über neues, aber auch alt bewährtes. Ulf hat bisher immer eine schnelle Lösung gefunden, die dann auch in Taten umgewandelt wurden. Das zeigt auch den Einsatz und das Geschick des 1. Vorsitzenden Ulf Baden. Alleine bei der Renovierung unserer Sportlerklause hat er viele Spieler und Jugendliche zum Arbeitsdienst motivieren können. Ulf hat für alle Vereinsmitglieder, ob auf dem Sportplatz oder in der Sporthalle immer ein offenes Ohr.

Bei der Organisation und dem Tag der Endspiele 2015 im Jugendbereich auf unserem Sportgelände in Hesedorf, hat Ulf die Jugendabteilung maßgeblich unterstützt, ebenso war er unterstützend beim Platzbau zu den Sichtungs-turnieren des NFV–Qualifizierungsausschusses in Hesedorf tätig.

Das zeigt eine hohe sachliche und sportliche Kompetenz. Dazu kommt der erhebliche zeitliche Aufwand.

Nach den Ehrungen wurde bei einem rundum gelungenen Sportlerball gefeiert und getanzt bis in die frühen Morgenstunden.


Hesedorf, August 2017 



Download als PDF-Dokument



Hesedorf, Januar 2018 




Hesedorf, Dezember 2017 



Hesedorf, November 2017 


Dennis Finke Kreissieger DFB - Fußballheld
Dennis Finke vom FSV Hesedorf/Nartum (FC Hesedorf) wurde im NFV-Kreis Rotenburg und dem DFB–Fußball–Held Ehrenamtspreis ausgezeichnet. Der NFV Kreisehrenamtsbeauftragte und der NFV-Kreisschatzmeister übergaben diese Auszeichnung auf dem „ Ball der Hesedorfer Vereine" in Gyhum–Sick.

Aus jedem Fußballkreis in Deutschland wird eine „Fußballheldin" oder ein „Fußballheld" für hervorragende ehrenamtliche Leistungen ausgezeichnet. Auf Grund des außerordentlichen Engagement von Dennis Finke in der Jugendabteilung des FSV Hesedorf/Nartum (FC Hesedorf) ist er vom NFV– Kreis Rotenburg als Sieger des neuen DFB–Wettbewerbs "Fußballhelden" im Jahr 2017 ausgewählt worden. Diese Auszeichnung ist gleichzeitig mit einem ganz besonderen Preis verbunden. Gemeinsam mit dem Kooperationspartner im Bereich der DFB–Anerkennungskultur –KOMM–MIT wird der Kreissieger Dennis Finke zu einer fünftägigen Bildungsreise nach Barcelona – Maresme eingeladen.

In der Laudatio des Kreisehrenamtsbeauftragten wurden die Anwesenden umfassend darüber informiert, welche herausragenden Leistungen durch den Kreissieger Dennis Finke in der Jugendabteilung des FSV Hesedorf/ Nartum geleistet wurden.

Zevener Zeitung - Dennis Finke geht auf große Tour
42 Fußballhelden reisen nach Spanien
Der vollständige Zeitungsartikel kann hier als PDF-Dokument heruntergeladen werden.


Ulf Baden vom FC Hesedorf und FSV Hesedorf/Nartum mit
dem DFB – Ehrenamtspreis ausgezeichnet.
Die Überraschung ist geglückt: Beim „Ball der Hesedorfer Vereine" wurde Ulf Baden vor 120 Gästen mit dem DFB-Ehrenamtspreis 2017 ausgezeichnet.

Ulf Baden wurde vom NFV-Kreisvorstand aus einer Reihe von Vereinsvorschlägen als neuer DFB-Ehrenamtskreissieger ausgewählt. Nachdem die Heimatvereine von Ulf Baden über die anstehende Ehrung informiert wurden, kam vom Verein die Bitte, die Auszeichnung in einem angemessenen Rahmen auf dem Ball der Hesedorfer Vereine am 18.11.2017 vorzunehmen.

In Abstimmung mit dem NFV-Kreisvorstand wurde die Ehrung durch den Kreisehrenamtsbeauftragten Wilfried Jänicke und dem NFV–Kreisschatz-meister Heinz–Hermann Tietjen in Gyhum-Sick durchgeführt.

In seiner Laudatio ging Wilfried Jänicke auf die außergewöhnlichen Leistungen von Ulf Baden ein. In dem Zeitraum von 2014 bis 2017 wurden durch Ulf Baden als 1. Vor-sitzender viele Baustellen im FC Hesedorf gemeistert. Gemeinsam mit „seinem Team" hat er diese wahrgenommen und erfolgreich durchgeführt. Gleichzeitig war er entscheidend für den Aufbau des FSV Hesedorf/Nartum und der damit verbundenen gemeinsamen Fusion der Stammvereine FC Hesedorf und TUS Nartum verantwortlich. Mit der Gründung des FSV Hesedorf/Nartum im Jahr 2013 hat er das Amt des 1. Vorsitzenden übernommen.

Ulf Baden ist in der Verantwortung und es erfordert Ihm erheblichen organisatorischen und logistischen Aufwand. Dazu kommen auch neue Ideen, die umgesetzt werden sollen und dann auch werden. Logischerweise ergeben sich kontroverse Diskussionen über neues, aber auch alt bewährtes. Ulf hat bisher immer eine schnelle Lösung gefunden, die dann auch in Taten umgewandelt wurden. Das zeigt auch den Einsatz und das Geschick des 1. Vorsitzenden Ulf Baden. Alleine bei der Renovierung unserer Sportlerklause hat er viele Spieler und Jugendliche zum Arbeitsdienst motivieren können. Ulf hat für alle Vereinsmitglieder, ob auf dem Sportplatz oder in der Sporthalle immer ein offenes Ohr.

Bei der Organisation und dem Tag der Endspiele 2015 im Jugendbereich auf unserem Sportgelände in Hesedorf, hat Ulf die Jugendabteilung maßgeblich unterstützt, ebenso war er unterstützend beim Platzbau zu den Sichtungs-turnieren des NFV–Qualifizierungsausschusses in Hesedorf tätig.

Das zeigt eine hohe sachliche und sportliche Kompetenz. Dazu kommt der erhebliche zeitliche Aufwand.

Nach den Ehrungen wurde bei einem rundum gelungenen Sportlerball gefeiert und getanzt bis in die frühen Morgenstunden.


Hesedorf, August 2017 



Download als PDF-Dokument



Hesedorf, August 2017 


Download als PDF-Dokument